IMS Studiengang Quelle: Deutsche Welle Akademie

Mehr als 30 Studierende aus bis zu 28 Nationen weltweit studieren jährlich den weiterbildenden Medienmasterstudiengang in Bonn

Innovativer Medienstudiengang für die Entwicklungszusammenarbeit

Der innovative Master-Studiengang INTERNATIONAL MEDIA STUDIES ist ein viersemestriger Weiterbildungsstudiengang in Kooperation von Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, der Universität Bonn und der Deutschen Welle, dem Auslandsrundfunk der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Bonn. Der bilinguale Studiengang stellt vor dem Hintergrund der globalen Medienentwicklung mit seiner Verknüpfung von Medien und Entwicklungszusammenarbeit bundesweit ein Studienangebot mit Alleinstellungsmerkmal dar. Bis zu 40 Studierende aus aller Welt profitieren über die Kooperationsträger von einer einmaligen Verzahnung von Forschung, Lehre und Praxis. Im Studiengang werden die Themen Medien und Entwicklung, Journalismus, Kommunikationswissenschaft und Medienwirtschaft zusammengeführt und mit einem hohen Anteil medienpraktischer Arbeiten und Kompetenzen verbunden. Das Studium findet im Funkhaus der Deutschen Welle statt, die Studierenden werden eingeschrieben an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

  • Universität Bonn
  • Lasertechnologie
  • Herztransplantation
  • Größtes Radioteleskop
  • DSHS Köln
  • CeBiTec
  • GENIALE Bielefeld
  • Roboter-Intelligenz
  • Alarm bei Vorurteilen
  • Campus Bielefeld
  • Sicherheitsforschung
  • Digitale Musikedition
  • Speicherring DELTA
  • IMS Studiengang
  • EBZ Business School
  • Smart Grids
  • Reacting Atmosphere
  • Trial genial!
  • MEET
  • Werkzeug aus Pulver
  • EMIL-SPARLAMPEN
  • Entstehung der Welt
  • Nils aus dem Moore
  • RWTH Aachen
  • RWTH Aachen Campus
  • PICO
  • Solarturm Jülich
  • ReinHeart
  • Kunststoff aus CO2
  • HPV-Test