Mehmetcan Örücü Quelle: FUSSBALLMARKT.COM

Mehmetcan beim "Red Bull Streetstyle" in Istanbul

360crossover

Die Spezialität von Fußball-Freestyler Mehmetcan Örücü ist der sogenannte „360 Cross Over“-Trick, bei dem er sogar Weltrekordhalter ist. Bei diesem Trick geht es darum mit überkreuzten Beinen, während der Körper mit beiden Beinen in der Flugphase ist, den Ball in die Luft zu schießen, eine 360-Grad Drehung folgen zu lassen, um dann den Ball erneut direkt und ohne Bodenberührung wieder mit einer einzigen Berührung in die Höhe zu befördern. Der „King of 360“ – wie Mehmetcan auch genannt wird – setzt mit der geglückten Freestyle-Combo von vier "360crossover"-Moves ohne Bodenberührung des Balls ein viel beachtetes Ausrufezeichen. Seit dem 27.03.2010 hat der sympathische Neusser einen neuen Weltrekord inne, den er im Erlebnisbergwerk Merkers bei Eisenach (in einer Tiefe von 498 Metern) aufgestellt hat. Mehrere Stunden am Tag trainiert der sympathische Sportler seine Tricks, die er im Stehen oder auch im Liegen ausführt. Außerdem gewann er die Pro Sieben "Funky Football Challenge" und sicherte sich den Titel "Deutschlands bester Straßenfußballer"

KATEGORIESport
REGIONNiederrhein
  • FLZ
  • Blue Dragons
  • Olympisches Gold
  • Balve Optimum
  • Untouchables
  • Paderborner Squash
  • CHIO Aachen
  • Europameisterin im 100-m-Lauf
  • Mehmetcan Örücü
  • Kopfball-Weltrekord
  • Britta Heidemann
  • Timo Boll
  • Nicolas Limbach
  • Julia Sahin
  • Borussia Dortmund