Paderquellgebiet Quelle: Stadt Paderborn

Das östliche Quellbecken vor dem Paderborner Dom.

200 Quellen im Stadtkern speisen Deutschlands kürzesten Fluss

In Paderborns Stadtmitte fördern mehr als 200 Einzelquellen ein Wasservolumen von durchschnittlich bis zu 9000 Litern pro Sekunde. 5 Hauptarme aus 2 Hauptquellbecken vereinen sich zur Pader und münden nach 4 km in die Lippe. Die Pader ist damit der kürzeste Fluss Deutschlands. Die Pader hat in der Entwicklungsgeschichte der Stadt viele Funktionen an unterschiedlichen Stellen. Es gab Waschplätze an der 15° C warmen Pader, aber auch Viehtränken, Gerbereien, Brauereien und Quellen, denen Heilkraft nachgesagt wurde. Das Quellvolumen war so konstant und ergiebig, dass bereits nach ca. 200 m 7 Mühlen betrieben werden konnten. Eine Getreidemühle gewinnt noch heute einen Teil ihrer Energie daraus. Auch die Wasserversorgung, genannt `Wasserkunst´, des beginnenden 16. Jh. findet im 21.Jh. seine Fortsetzung als innovatives Kühlwassersystem. Das noch bis zum 2. Weltkrieg besiedelte westliche Quellgebiet wurde im Wiederaufbau als innerstädtische Parklandschaft gestaltet, die seit 2008 Gartendenkmal ist. In Naturstein eingefasste Quellbecken und Paderarme, Wegeführungen mit filigranen Brücken, Blumenrabatten, Strauch- und Baumpflanzungen sind seine wesentlichen Bestandteile.

KATEGORIEFreizeit / Leben
REGIONOstwestfalen-Lippe
  • Pixum
  • Nordbahntrasse
  • SENFMÜHLE MONSCHAU
  • Bikepark Winterberg
  • FAIRTRADE & FRIENDS
  • Paul-Martini-Schule
  • Stadt Hamm
  • Movie Park Germany
  • Hohes Venn - Eifel
  • Bierroute NRW
  • Alter Flecken
  • NRW-Tag und ESTF
  • Ball Tango Argentino
  • Paderquellgebiet
  • Libori
  • Gräflicher Park
  • RAL barrierefrei
  • Phantasialand
  • Zucht von Koalas
  • Dülmener Wildpferde
  • Zuhause sicher
  • Irrland
  • Wallfahrt Kevelaer
  • Stadthalle Wuppertal
  • Excelsior Hotel Ernst
  • Mediterana
  • Krefeld Fashionworld
  • Schloss Bensberg
  • Sterneköche
  • Rimowa
  • Alpincenter  Bottrop
  • MEDICA
  • LANXESS arena
  • Gamescom
  • Wintersport-Arena
  • Allerheiligenkirmes