Zucht von Koalas Quelle: Zoo Duisburg, Kuster/www.zoo-foto.de

Sie fühlen sich pudelwohl: Die Koalas im Zoo Duisburg

Wo der Koala klettert...

...wenn er nicht gerade döst. Seit 1995 weist der Zoo Duisburg mit seinen Koalas ein deutschlandweit einzigartiges Highlight auf, denn nirgendwo sonst in der Bundesrepublik sind die plüschigen Kletterbeutler zu sehen. Die Tiere fühlten sich im Zoo Duisburg von Beginn an so wohl, dass noch im gleichen Jahr das Koalaweibchen Kangulandai zur Welt kam – die erste Koalageburt in Europa, die den Grundstein für die weitere Zucht auf dem ganzen Kontinent legte. Noch immer zeichnet sich der Zoo Duisburg durch die erfolgreichste Koalazucht Europas aus. Im Jahr 2011 krabbelten gleich drei Koalakinder aus den Beuteln ihrer Mütter. Der Zoo Duisburg öffnete im Jahre 1934 erstmalig seine Pforten - und lockte bereits im ersten Jahr seines Bestehens über 300.000 Besucher in das bewaldete Gelände am Kaiserberg. Inzwischen hat sich viel getan: Das Gelände vergrößerte sich von 4 ha auf 16 ha und aktuell bestaunen die jährlichen 1 Million Besucher über 3.000 Tiere in mehr als 250 verschiedenen Arten. In den 1960er Jahren begann der Zoo Duisburg als Vorreiter mit der Haltung von Delfinen, die noch heute Publikumslieblinge sind.

  • Pixum
  • Nordbahntrasse
  • SENFMÜHLE MONSCHAU
  • Bikepark Winterberg
  • FAIRTRADE & FRIENDS
  • Paul-Martini-Schule
  • Stadt Hamm
  • Movie Park Germany
  • Hohes Venn - Eifel
  • Bierroute NRW
  • Alter Flecken
  • NRW-Tag und ESTF
  • Ball Tango Argentino
  • Paderquellgebiet
  • Libori
  • Gräflicher Park
  • RAL barrierefrei
  • Phantasialand
  • Zucht von Koalas
  • Dülmener Wildpferde
  • Zuhause sicher
  • Irrland
  • Wallfahrt Kevelaer
  • Stadthalle Wuppertal
  • Excelsior Hotel Ernst
  • Mediterana
  • Krefeld Fashionworld
  • Schloss Bensberg
  • Sterneköche
  • Rimowa
  • Alpincenter  Bottrop
  • MEDICA
  • LANXESS arena
  • Gamescom
  • Wintersport-Arena
  • Allerheiligenkirmes