Veiling Rhein Maas Quelle: Veiling Rhein-Maas

Die größte Blumenversteigerung Deutschlands bei der Veiling Rhein-Maas in Straelen

Größte Blumenversteigerung Deutschlands

In Straelen findet an jedem Werktag die größte Blumenversteigerung Deutschlands statt. Die Entwicklung Straelens zu Blumen- und Gemüsestadt begann 1914 mit der ersten deutschen Gemüseversteigerung nach holländischem Vorbild. Wurde in den Anfangsjahren hauptsächlich Gemüse vermarktet, entwickelte sich in den 50er und 60er Jahren der Schnittblumenanbau. 1953 wurden in den Gemüseversteigerungshallen – erstmals in Deutschland – Blumen über die Versteigerungsuhr verkauft. Als Pioniere waren es 50 Betriebe, die Blumen für die Versteigerung produzierten. Der Umsatz der Veiling Rhein Maas beträgt circa 260 Millionen Euro. Jährlich werden 450.000 Stapelwagen mit Blumen über das Gelände gefahren. Hinzu kommen circa 1,3 Millionen CC´s mit Pflanzen. Insgesamt werden etwa 5 Millionen Transaktionen jährlich getätigt. Die Stadt Straelen liegt zentral im größten zusammenhängenden gartenbaulichen Produktionsgebiet Deutschlands, dem Niederrhein mit seinen 2000 Gärtnereien und 7000 ha Produktionsfläche, wovon 560 ha unter Glas sind. Seit 100 Jahren ist der Gartenbau in Straelen und dem Niederrhein zu Hause.

KATEGORIEWirtschaft
REGIONNiederrhein
  • Kabel und Leitungen
  • Technische Textilien
  • Quirinus Münster
  • APX
  • Initiativkreis MG
  • Bloomways
  • PROBAT-Werke
  • Weltgrößtes Walzwerk
  • Alufolienweltmeister
  • Aker Solutions
  • Aker Solutions test rig
  • Freilandproduktion
  • Irrland
  • Wallfahrt Kevelaer
  • Privatbrauerei Bolten
  • Weltrekord im Kleben
  • Landgard
  • Veiling Rhein Maas
  • Mehmetcan Örücü
  • Krefeld Fashionworld
  • 3M Deutschland GmbH
  • Nicolas Limbach