Dt. Röntgen-Museum Quelle: Deutsches Röntgen-Museum

Forschen und Entdecken: Der Haltung Röntgens verpflichtet, führt das Museum Besucher auf eine spannende Erfahrungs- und Erlebnisreise in eine Welt nachvollziehbarer Naturwissenschaft.

Weltweit größte Sammlung von Röntgentechnik

Wilhelm Conrad Röntgen wurde am 27.03.1845 in Lennep geboren. 1895 entdeckte er in Würzburg die Strahlen, die heute die ganze Welt als Röntgenstrahlen kennt. Röntgens Arbeit revolutionierte nicht nur die gesamte Medizin, sie bereitete auch den Weg für viele hochtechnologische Anwendungen. Das Deutsches Röntgen Museum ist seit 85 Jahren in Deutschland und weltweit die Einrichtung, die Leben, Werk und Wirkung Röntgens umfassend erschließt, dokumentiert und vermittelt. Als Prototyp des modernen, kreativ-disziplinübergreifenden naturwissenschaftlichen Denkers ist Röntgen Gütesiegel und Markenzeichen für (natur-) wissenschaftliche Höchst- und Spitzenleistungen der Forschung und Entwicklung. Röntgen hat dabei den Nimbus „Made in Germany“ der Ingenieurkunst, Technologie, Wissenschaft und Forschung hierzulande wesentlich mit begründet. Als erster Nobelpreisträger überhaupt, hat die Auszeichnung Röntgens hohe Standards gesetzt und entsprechende Ansprüche für die Verleihung der Nobelpreise begründet.

  • Deut. Werkzeugmuseum
  • Dt. Röntgen-Museum
  • Schülerrockfestival
  • Oper/Ballett am Rhein
  • Neanderthal Museum
  • Niessing Spannring®
  • Ruhrtriennale
  • Robotman
  • Becher-Schule (Foto)
  • Joseph Beuys
  • Die Maus
  • lit.COLOGNE
  • Museum Ludwig
  • PHOTOKINA
  • red dot design award
  • Die Kunstakademie
  • Beethoven-Haus Bonn
  • Quirinus Münster
  • Rosenmontagszug
  • Das Siebengebirge
  • APX
  • Initiativkreis MG
  • Georg Maushagen
  • Computermuseum
  • Historisches Zentrum
  • Skulpturenpark
  • Heinrich Heine
  • pottporus
  • Welterbe im Koffer
  • ART COLOGNE
  • Karlspreis
  • Museum Plagiarius
  • Privatbrauerei Bolten
  • Sun Young Seo
  • FARINA Eau de Cologne
  • ExtraSchicht
  • Gasometer Oberhausen
  • Krippe Scheiderwald
  • Erste Jugendherberge
  • Museum des Jahres 2011
  • Schloss Augustusburg
  • Konditorei Heinemann
  • Aachener Dom
  • Zeche Zollverein
  • Schauspiel Köln
  • Kölner Dom